Mensch des Jahres : Rundschau-Leser wählen das Ehepaar Bredow

Jubel bei der Lebenshilfe: Das Ehepaar Bredow wurde zu den Sylter Menschen des Jahres 2013 gewählt.
Foto:
1 von 2
Jubel bei der Lebenshilfe: Das Ehepaar Bredow wurde zu den Sylter Menschen des Jahres 2013 gewählt.

Das Engagement von Brigitte und Bernd Bredow für Menschen mit Behinderungen honorierten die Leser der Sylter Rundschau. Das Ehepaar wurde mit 56 Prozent der Stimmen zu den Sylter Menschen des Jahres gewählt.

von
15. November 2013, 06:00 Uhr

Fast tausend Leser der Sylter Rundschau haben in den vergangenen Wochen bei der Abstimmung für den Sylter Menschen des Jahres mitgemacht. Mit 56 Prozent der Stimmen haben Brigitte und Bernd Bredow gewonnen – sie sind die Sylter Menschen des Jahres 2013.

Über diese Anerkennung ihres Engagements für Menschen mit Behinderungen freut sich das Ehepaar sehr: „Aber selbst wenn wir nicht gewonnen hätten, waren die vergangenen Wochen eine ganz tolle Zeit“, sagt Brigitte Bredow und strahlt. Die Menschen in der Lebenshilfe, Freunde, Bekannte, Familie – viele Menschen haben das Ehepaar angesprochen, motiviert und für sie abgestimmt. „Es war Wahnsinn – selbst im Supermarkt wurden wir angesprochen und Menschen haben mit der Hand dieses Telefonzeichen gemacht, weil sie für uns abstimmen wollten“, erzählt die 58-Jährige. Herzliche Glückwünsche erhielten sie und ihr Mann gestern Nachmittag in der Lebenshilfe. Dort wollten sie eigentlich das Weihnachtsstück einstudieren. Erst einmal wurde das Ehepaar aber kräftig gefeiert. Am 3. Dezember wird das Ehepaar offiziell geehrt – dann veranstaltet das s:hz Medienhaus Sylt eine feierliche Ehrung. Mit ihrem Erfolg auf Sylt nimmt das Ehepaar außerdem an der landesweiten Abstimmung zum Mensch des Jahres in ganz Schleswig-Holstein teil.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen