Veranstaltungsreihe : Rundes Programm für Groß und Klein

Wenn der Vater mit dem Sohne Bogenschießen gehen will, dann hat er im Rahmen der 2. Sylter Familienwochen bei der Youksakka Bow und Funcompany Gelegenheit dazu.
Wenn der Vater mit dem Sohne Bogenschießen gehen will, dann hat er im Rahmen der 2. Sylter Familienwochen bei der Youksakka Bow und Funcompany Gelegenheit dazu.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Herbst 2017 ist eine Neuauflage der Sylter Familienwochen für die Osterferien 2018 geplant

von
28. Dezember 2017, 04:25 Uhr

Winterzeit – ruhige Zeit? Nicht für Stefanie Esch. Die Projektleiterin der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) hat derzeit alle Hände voll zu tun. Doch der Aufwand lohnt sich: Bereits jetzt vor Jahresende steht ein großer Teil des Programms der „2. Sylter Familienwochen“ fest. Die Familienwochen – eine Idee aus dem SMG-Strategiekreis – finden in den Osterferien wieder statt.

„Sylt ist in vielerlei Hinsicht eine ideale Familieninsel“, glaubt Sylt-Marketing-Chef Moritz Luft – „und zwar nicht nur für den Sommer am Strand.“ Das ganze Jahr über werde Eltern und Kindern hier viel geboten, aber das stehe nicht im Fokus der meisten Sylter und ihrer Gäste. Garniert mit vielen weiteren Programmpunkten werde daraus nun eine Veranstaltungsreihe zu einer Zeit, in der viele Familien auf Sylt sind – in den Osterferien und in den Herbstferien.

„Aufgrund des großen Erfolgs werden wir dieses besondere Event für eine wichtige Urlauber-Zielgruppe bereits im kommenden Frühjahr fortsetzen“, sagt auch Projektleiterin Stefanie Esch und verrät schon erste Details. Die Maus – Hauptdarstellerin der beliebten „Sendung mit der Maus“ – kommt diesmal nicht nach Sylt, dafür aber zwei Fernsehstars, die auch etwas zu sagen haben: Käpt’n Blaubär und Hein Blöd.

Für die vom 29. März bis 7. April 2018 stattfindenden „Sylter Familienwochen“ schnüren die Sylt-Marketing-Experten mit starker Unterstützung von vielen Akteuren wieder ein opulentes Paket, das bewährte Sylter Angebote mit neuen Offerten kombiniert. Auch diesmal sind die Veranstaltungen nach Rubriken gestaffelt, nämlich „Genuss & Lifestyle“, „Entdecken“, „Sport & Spaß“, „Werkeln & Gestalten“ sowie „Specials“.

Die große „Käpt’n Blaubär“-Show steigt am 5. April um 16 Uhr im Alten Kursaal in Westerland. Und bereits am Vormittag werden Käpt’n Blaubär und Hein Blöd von 11 bis 13.30 Uhr zusammen mit vielen Kindern in Hörnum an Bord eines Adler-Schiffs gehen und eine Seetier-Fangfahrt miterleben.

Beliebte Angebote der vergangenen „Sylter Familienwochen“ von Institutionen wie dem Insel Sylt Tourismus-Service, der Schutzstation Wattenmeer oder dem Erlebniszentrum Naturgewalten werden eine Neuauflage erfahren. Freuen dürfen sich die Familien beispielsweise auf eine weitere Puken-Rallye, den „Sylter Wildniskurs“ und die auf Kinder zugeschnittenen Kurse der bekannten Sylter Köche Johannes King, Alexandro Pape und Dietmar Priewe.

Darüber hinaus wird es natürlich auch einige Neuheiten geben. So steht etwa ein Besuch auf dem Hörnumer Muschelfangschiff auf dem Programm, der Hörnumer Konditor Jens Lund wird mit den Kids Eis zubereiten und der Rantumer Kaffeeröster wird Familien zeigen, wie Kaffee geröstet wird, während Matthias Poppek einen Holzworkshop eigens unter das Motto „Käpt’n Blaubär“ stellt. Einen ganz praktischen Nutzen hat die Babysitterliste, die auf der Homepage www.sylt.de zu finden sein wird.

Die 2. Familienwochen haben noch nicht begonnen, da bereiten Moritz Luft und sein Team schon die 3. Familienwochen für den Herbst 2018 vor. „Im Herbst legen wir noch etwas drauf“, verrät der SMG-Chef. Dazu wird nun ein starker Kooperationspartner gesucht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen