Zurückgeblättert in alten Ausgaben : Rückblick auf Sylt im September 1979

Avatar_shz von 28. September 2020, 12:29 Uhr

shz+ Logo
Eine Gasexplosion legte dieses Haus in Tinnum in Schutt und Asche.
Eine Gasexplosion legte dieses Haus in Tinnum in Schutt und Asche.

Eine Gasexplosion, internationale Studenten und ein renitentes Quartett sorgten für Schlagzeilen.

Sylt | Die Insel hat viel erlebt und zu erzählen: In unserer Serie „Zurückgeblättert!“ lässt Autor Frank Deppe anhand von gesichteten Zeitungsbänden des Sylter Archivs die jüngere Vergangenheit des Eilands wieder lebendig werden.   Sylt im September 1979. Eine laute Explosion erschütterte am helllichten Tag Tinnum: Gegen 11 Uhr stürzte ein Wohnhaus im Eibenwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen