Steinzeitgrab Denghoog in Wenningstedt : Rettung des Steinzeitgrabes Denghoog: Sölring Foriining übergibt Petition an Ministerin

Avatar_shz von 30. Juli 2019, 16:52 Uhr

shz+ Logo
Sehenswürdigkeit: Steinzeitgrab Denghoog.

Sehenswürdigkeit: Steinzeitgrab Denghoog.

Der Verein sieht die 5000 Jahre alte Grabstätte durch ein Bauprojekt in unmittelbarer Nähe gefährdet.

Wenningstedt | Die Sölring Foriining teilt mit, dass Karin Prien,  Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, am Sonnabend, 3. August um 15.30 Uhr das 5000 Jahre alte Steinzeitgrab Denghoog in Wenningstedt besuchen wird. Dort wird sie von Vertretern der Eigentümerin des Kulturdenkmals, dem Sylter Verein Sölring Foriining, die Petition für dessen Erhalt überreic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen