Vandalismus auf Sylt : Reifen von elf Autos zerstochen

An elf Autos waren die Reifen zerstochen.
An elf Autos waren die Reifen zerstochen.

Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Avatar_shz von
27. November 2018, 16:10 Uhr

Böse Überraschung für Autobesitzer in den Westerländer Straßen Westhedig und Zwischen den Hedigen. In der Nacht zum Montag haben Unbekannte an elf Fahrzeugen Reifen zerstochen. Am Montag Morgen um 7.15 Uhr meldete der erste Autobesitzer das Malheur der Polizei. Die Täter hatten es überwiegend auf den hinteren linken Reifen abgesehen. Wer in der Nacht zum Montag Auffälliges beobachtet hat, sollte sich unter Tel. 04651-70470 mit der Kriminalpolizei Sylt in Verbindung setzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen