Bahnhof in Westerland : Polizei holt verwirrten Bahnfahrer aus Zug auf Sylt

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 11:58 Uhr

shz+ Logo
Rund eine Stunde nach Mitternacht nahm der verirrte Fahrgast den letzten Zug, der ihn über den Hindenburgdamm zurück auf das Festland brachte.
Rund eine Stunde nach Mitternacht nahm der verirrte Fahrgast den letzten Zug, der ihn über den Hindenburgdamm zurück auf das Festland brachte.

Der Mann hatte sich zu Beginn der Woche vermutlich auf die Insel verirrt.

Westerland | Weil ein Bahnreisender mit einem Zug vom Westerländer Bahnhof auf das Abstellgleis gefahren war, musste am Montag die Polizei ausrücken. Der Mann war zunächst an der Endhaltestelle auf Sylt ausgestiegen und dann schnell wieder in den Zug gesprungen, als dieser den Bahnhof wieder verlassen wollte, sagte ein Sprecher der Sylter Polizei am Mittwoch. Als d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen