Bauausschuss der Gemeinde Sylt : Pläne für Tinnumer Hotel-Neubau wieder vom Tisch

23-62765520_23-66131881_1417185228.JPG von 20. Juni 2019, 09:40 Uhr

shz+ Logo
Der Antrag für den Neubau eines Hotels in Tinnum wurde zurückgezogen.
Der Antrag für den Neubau eines Hotels in Tinnum wurde zurückgezogen.

Das Landhaus Stricker wird doch nicht erweitert, über Nospa-Pavillon am Keitum-Kreisel soll zunächst Ortsbeirat beraten.

Westerland | Zurücknahmen, Ablehnungen und Verweise an andere Gremien bestimmten die Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Sylt am Mittwoch Abend. So teilte Imke Schneider als Leiterin der Ortsentwicklung mit, dass der Bauantrag von Sternekoch Holger Bodendorf für einen Neubau am Fünf-Sterne-Superior-Hotel „Landhaus Stricker“ zurückgezogen worden sei. Offensicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen