zur Navigation springen

Gastroszene Sylt : „Pasta, Pesce und Pavarotti“

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Antonio Kabbani und sein „Il Ristorante“ kehren zurück nach Kampen

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2014 | 06:19 Uhr

Vor zehn Jahren schloss Antonio Kabbani die Pforten seines „Il Ristorante“ in der Kampener Kurhausstraße, das er zuvor elf Jahre lang geführt hatte. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge, denn das Italo-Restaurant existierte in Westerland weiter, bis die Kabbanis im Jahre 2012 die Gastronomie in der Rantumer Sylt Quelle übernahmen. „Glücklicherweise sind mir meine Stammgäste in all den Jahren treu geblieben und sind immer wieder mit unseren Ristorante umgezogen“, erinnert sich Kabbani. „Umso glücklicher sind wir nun, wieder zurück nach Kampen zu kommen – dorthin, wo alles anfing.“

Sein neues „Il Ristorante“ liegt zwar nicht in der Kurhausstraße, sondern gleich am Ortseingang im Süderweg 2 – es versprüht aber den gleichen Charme wie die alte Adresse. „Ich habe ja schon lange mit dem Gedanken gespielt, zurück nach Westerland oder Kampen zu gehen und immer mit einem Augen nach einem passenden Objekt geschaut“, so der leidenschaftliche Gastronom. „Aber erst dieses Haus, in dem zuvor Jens’ns Tafelfreuden logierten, hat mich völlig überzeugt, denn die große Doppeltür schwingt nach außen auf und empfängt die Gäste mit weit geöffneten Armen.“ So wie der Chef selbst, der die meisten seiner Gäste seit vielen Jahren kennt und sie wie Familienmitglieder herzlich willkommen heißt.

Von Herzen kommende Gast-freundschaft gepaart mit exzellenter italienischer Küche und toskanischen Weinen dürfen alle Stammgäste und solche, die es werden wollen, seit dem 1. Oktober wieder in Kampen genießen, wo die Kinder Claudio und Cilia zusammen mit Papa Antonio die italienische Flagge vor dem Haus gehisst haben. „Innen haben wir bisher nicht viel verändert, denn wir wollten so schnell wie möglich eröffnen, aber so nach und nach möchten meine Frau und ich diesem Haus natürlich unseren eigenen Stempel aufdrücken und das schwarze Interieur mit Ferrari-Rot kombinieren“, stellt der Patrone in Aussicht.

Aber sonst bleibt im „Il Ristorante“ alles, wie man es liebt, denn „unsere Philosophie ist in all den Jahren immer gleich geblieben: ehrliche Küche mit hausgemachter Pasta und fangfrischen Fischen, erstklassige Weine zu reellen Preisen und zu allem ein Hauch Pavarotti “.


Il Ristorante, Süderweg 2, Kampen, Tel.: 04651/ 299662; täglich warme Küche von 17-23 Uhr, Dienstag Ruhetag


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen