50,7 Prozent : Oliver Ewald ist unser Mensch des Jahres

Oliver Ewald. Foto: Andresen
Oliver Ewald. Foto: Andresen

Für die Leser der Sylter Rundschau ist Oliver Ewald der Sylter "Mensch des Jahres 2012". Sie wählten ihn mit 50,7 Prozent der Stimmen.

Avatar_shz von
30. November 2012, 09:08 Uhr

Keitum | Das politische und kulturelle Engagement des 44-jährigen Keitumers, der trotz Familie mit zwei gesunden und einem schwerbehinderten Kind sowie eigenem Handwerksbetrieb anstandslos in die Bresche springt, wenn es um Ehrenämter geht, hat mehr als die Hälfte der Teilnehmer an unserer Wahl zum Menschen des Jahres überzeugt.
Mit fast eintausend abgegebenen Stimmen innerhalb von zehn Tagen lag die Beteiligung deutlich höher als im vergangenen Jahr. Auf Ewald entfielen dabei exakt 50,7 Prozent der Stimmen, während die drei weiteren Nominierten (Christel Fink, Andreas Fließ, Martina Sander) fast gleichauf lagen. "Das ist ja ein Ding!", entfuhr es dem Gewinner, als ihn die Redaktion telefonisch über den Wahlausgang informierte.
Anerkennung dürfte es dabei nicht nur für die in jüngster Zeit übernommenen Ämter als Vorsitzender der CDU und des Vereins Kulturhaus Sylt sowie das Einspringen als Chef des Ortsbeirates geben, sondern auch für die familiäre Herausforderung. Genau genommen haben unsere Leser also nicht nur einen Menschen, sondern gleich eine ganze Familie des Jahres gewählt.
Die Ehrung findet am 4. Dezember im Benen-Diken-Hof in Keitum statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen