zur Navigation springen

Ohne Führerschein, aber mit 3 Promillie am Steuer

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Am Sonnabend gegen 23 Uhr hielt die Sylter Polizei einen Autofahrer in der Westerlandstraße in Wenningstedt an, dessen Nebelscheinwerfer eingeschaltet waren. Bei der Kontrolle des allein fahrenden Fahrzeugführers stellten die Beamten Atemalkohol fest. Eine Blutprobe in der Klinik ergab, dass beim 33-Jährige Insulaner 3,07 Promillie Blutalkohol nachgewiesen wurden. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Die dürfte er nach diesem Delikt auch nicht so schnell bekommen.

Ansonsten verlief für die Sylter Polizei das Wochenende ohne größere Zwischenfälle. Allerdings beobachtet die Polizei - wie zu jeder Saison - eine starke Zunahme bei Fahrraddiebstählen.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Mai.2014 | 18:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert