zur Navigation springen

Nina Nolte - oder wie viel Sylt die Kunst kostet

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

von
erstellt am 22.Mai.2014 | 14:01 Uhr

Am Beispiel der Künstlerin Nina Nolte, deren Werke ab Juni in der Westerländer Stadtgalerie gezeigt werden, diskutierte der Kulturausschuss darüber, ob er die Sylter Kulturfreunde stärker bezuschussen sollte. Der ehrenamtliche Verein kann renommierte Ausstellungen finanziell schwer stemmen. Seite 7

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen