Eilmeldung : Neujahrsbaden in Wenningstedt fällt aus

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen.
Foto:

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen.

Sturm und Strömung sind zu stark, um das Event stattfinden zu lassen.

Julia Nieß von
01. Januar 2018, 10:48 Uhr

Das für Montag angekündigte Neujahrsbaden am Wenningstedter Strand fällt aus. Wie Henning Sieverts vom Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup mitteilte, seien Wind und Strömung zu stark, um das Event stattfinden zu lassen. Zudem hat der Deutsche Wetterdienst für die Insel eine Unwetterwarnung herausgegeben. Es können Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 und 85 Stundenkilometern auftreten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen