List auf Sylt : Neuer Wohnraum im Inselnorden

23-524966_23-106481075_1551875653.JPG von 09. November 2018, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Die gestrichelte Linie markiert das ehemalige Marineareal im Inselnorden.
1 von 2
Die gestrichelte Linie markiert das ehemalige Marineareal im Inselnorden.

Auf dem MVS-Gelände sind 300 Dauerwohnungen und 86 Ferienwohnungen geplant / Bürger sind Donnerstag zur Ortsbegehung eingeladen

Lister Markt, Lanserhof – jetzt folgt mit dem „Dünenpark“ das nächste große Bauprojekt im Inselnorden. Wo bis Ende 2006 die Marineversorgungsschule zuhause war, soll in den nächsten Jahren Wohnraum entstehen: 300 Wohnungen für Insulaner und ein Ferienpar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen