Energieversorung : Neue Wasserleitung für Bewohner im Ostertresker

shz+ Logo
„Trotz guter Vorplanung kann es zu kurzfristigen Unterbrechungen in der Gas- und Wasserversorgung kommen“, heißt es von der EVS.

„Trotz guter Vorplanung kann es zu kurzfristigen Unterbrechungen in der Gas- und Wasserversorgung kommen“, heißt es von der EVS.

Energieversorgung saniert Leitungen im Tinnumer Ostertresker. Unterbrechungen in der Gas- und Wasserversorgung möglich

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Oktober 2019, 18:45 Uhr

Tinnum | Weil die Gas- und Wasser-Versorgungsleitungen in Tinnum erneuert werden, kann es in der Straße Ostertresker ab Anfang November zu Störungen kommen. Auf etwa 600 Metern sollen die entsprechenden Leitungen...

inTnmu | iWle dei Gs-a nud egeuWnsean-egtlrsgsrrVounsi in inTmnu eernrteu ,dnerew annk se in der eßtraS treOktrsrees ab fAngan obeermNv uz nneSutrög n.eokmm fuA weta 006 eenMtr selnol dei srcenphenented tennLgeui aesrint needr,w itleet dei ergngsvrirouEgene ltSy V(S)E .itm oT„rzt etrgu nnpgrVauol nnak es uz krrizgfinuets rubnhtcnnUeerge in dre -Gas ndu rrsorvneWaeggsus mm“nko,e ßhiet .es

Um eid runägnBitcetheeign so eirgng wei lgmiöhc uz neatlh, slol ied emnamahuBaß hincasbtietsswe hecürrfgtduh erdew.n iDe abteaueBirn eewrnd itoashsucvihlrc tMeit des nmednemok asrJeh scsbhalsegneo eni.s Dei vguEiegrogrnnrese tylS tttebi ella Aenrlgei nud etaArufrho mu nVnreätssid dun hseritc eine üigegz gcnkluAwib red beinrteA uz.

lZie erd uinegraSn tis se, talu E,VS enie „rscihee rVonrgsgue mit tr,omS Gsa, saessrWsAaebrw/ und Wämr“e zu geles,whtineä ied eall undKen zu hcetR von enmie mneuorheeuntrgesrVsgnn wrrtan.ee mU deisme hsArunpc therecg uz needwr, sie bnnee edm eichleorinuitnkn auusAb dre seiunetgztLne ahcu ide angnuSire raetl tLeasuncsgtibhtnei fr-erioedhlc.r

ieB rFgane igbt erd ndeeuKvscrine dse ytlreS Eegeireogrssvernr E)S(V erng sufAtk.nu tonKkat per nlefeoT nuter red Rmnerfmuu 65014 952 295 dreo per Mali turne osevr-uindrneygugke.ineegdecev@.lsntsrer

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen