Verkehr auf Sylt : NDR-Sommertour in Hörnum

Die große Bühne der NDR-Sommertour steht heute in Hörnum.  Fotos: Björn Schaller
Die große Bühne der NDR-Sommertour steht heute in Hörnum. Fotos: Björn Schaller

Wegen des NDR-Spektakels im Inselsüden müssen am Sonnabend Einwohner und Besucher einiges beachten.

shz.de von
28. Juli 2018, 05:30 Uhr

Heute kommt der NDR nach Hörnum – mit einer ausgefallenen Stadtwette, Live-Übertragung im Schleswig-Holstein Magazin und viel Musik. Das Bühnenprogramm beginnt um 18 Uhr, die Stadtwette ist um 19.30 Uhr und das Konzert mit Laith Al-Deen beginnt gegen 21.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Bei dem ganzen Spaß müssen die Hörnumer und die Ortsgäste allerdings einiges beachten: Am Sonnabend ist eine Zufahrt mit Fahrzeugen nach Hörnum nur mit einer Durchfahrtsberechtigung möglich, da es nur begrenzte Parkmöglichkeiten und kaum Ausweichmöglichkeiten gibt. Die Straßen müssen für Notfälle, für den öffentlichen Nahverkehr und für die Versorgung freigehalten werden. Besucher werden gebeten, öffentliche Verkehrsmittel. Ab 22.30 Uhr ist eine Rückfahrt per Bus bis Westerland kostenfrei möglich. Vorher muss ein Busticket gelöst werden.

Ein Highlight wird sicherlich die Stadtwette: NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin wetten, dass es die Hörnumer und ihre Gäste nicht schaffen, innerhalb von 15 Minuten einen 45 Meter langen und 500 Tonnen schweren Muschelkutter quer durch das Hafenbecken zu ziehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen