Nachwuchs-Musiker

Studioline2.jpg von
18. März 2014, 13:55 Uhr

Seemannslieder sind wieder im Kommen – das sieht man an der Musikgruppe Santiano. Deshalb hatte ich die Idee, mit dem Schifferklavier beim Henner-Krogh-Förderpreis aufzutreten. Da würde ich es mit meinem friesischen Charme und einer Prise Seemannsgarn allen zeigen. Leider tun meine bessere Hälfte und Schollen Schorsch alles dafür, mir das auszureden. „Du bist viel zu alt – das sind doch alles junge Hüpfer da“, meint meine Frau. Und Schollen Schorsch sagt, ich würde doch nie den Ton treffen. Eigentlich pfeife ich auch viel besser. Vielleicht hab’ ich ja die Chance auf einen Sonderpreis ...

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen