Nachtschwimmen in der Sylter Welle

dsc_1379

von
04. November 2013, 00:31 Uhr

Einmal den Whirlpool ganz für sich alleine haben, nicht an den drei Rutschen anstehen müssen und jede Menge freie Liegestühle finden – ein Traum, der für 35 Sylter Kids im Alter zwischen zehn und 18 Jahren am Sonnabend in Erfüllung ging.

Die Jugendinitiative e.V. hatte zum vierten Mal in das Freizeitbad eingeladen, um von 22 bis 24 Uhr bei Mondschein und coolen Beats zu relaxen. „Leider sind es in diesem Jahr nicht ganz so viele Kids, denn uns fehlen zwei Gruppen, die auf dem Festland unterwegs sind“, erklärte JUZ-Leiterin Heike Gottberg die relativ geringe Zahl der Teilnehmer, die in den Jahren zuvor schon mal bei über 70 lag. Den Kindern war es egal – sie tobten im Wasser, nutzten die X-Tube für rasante Rutschpartien oder chillten bis Mitternacht im Whirlpool.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen