„RømøExpress“ : Nach technischen Problemen: Zweite Syltfähre hat Betrieb aufgenommen

shz+ Logo
Die neue Syltfähre „RømøExpress“ hat wie ihr Schwesterschiff das zypriotische Limassol als Heimathafen.
Die neue Syltfähre „RømøExpress“ hat wie ihr Schwesterschiff das zypriotische Limassol als Heimathafen.

Unter anderem zu Stoßzeiten wie Silvester, an Feiertagen sowie von April bis Oktober werden zwei Syltfähren verkehren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. November 2019, 09:56 Uhr

Havneby/List | Die Fähre „RømøExpress“ hat am Dienstagmorgen nach mehrmaligen Verzögerungen den Verkehr zwischen dem dänischen Havneby und List auf Sylt aufgenommen. Sylter, Pendler und Urlauber können somit von nun an ...

eLys/Hvnaitb | iDe Färeh seErmpøøs“Rx„ tha ma sgrtmegDeonnia ncha igearnehmml nrnöeVrggueez ned eVekhrr wehnsizc med niähsdenc Heybvna ndu itsL fau Stly mmuafog.nene r,elySt eerdnPl nud Uulrebar könnne mtiso von nnu an im bNvrmoee ide heFrä uen,tzn iew eid eedRreie yS-øRtløm Lneii GbmH & Co. GK etmt.tilei

eWinetsl:eer Rømø„ xsersE“p onch ctnhi taenriztseebi

onsIbrsedeen vor edm rigtnerHdun edr ituerBebana na rde csneteakrBh ncha ltyS udn dne aimdt eenuebvrdnn utprSnsnergcerekne sie sdei ien tighercwi egraBti frü ied rsvlesrog.neugnI echgilitEn toells dei tweiez eFrhä biretse ma .4 Nevorebm nde rteBeib nanfe.mehu Aungrufd vno hctni tnngaplee Aberenti an dme fSfihc rtegeöerzv cihs red rttaS djeoh.c

seetlni:eWre ha:csAubrMasbun-ha pEumgönr übre rnzaongI ni ienlrB

eDi s„sERmrepöx“ö sti eni airginesrltgf twuescnFthzoal der lyfhSeärt ndu renäzgt edi pstSsyx„r“elE ni red nbugndinA rde nleIs Slyt imt mde naets.lFd nUter nedamre zu ßtSnozetei ewi rbeü e,iterlSsv na inFegtaere owesi von irAlp ibs rteOkbo ednrwe ewiz fnäyhtlSre rr.heeenvk mtaDi ettererwi die ieeerRde iher ptnzeätaaiK ufa erd ekertcS Hbeyvan - stLi afu lySt mu merh lsa 150 znPot.re

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen