Westerland : Nach Messerstecherei auf Sylt: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zu Sonntag kommt es in Westerland auf Sylt zu einer Auseinandersetzung mit lebensgefährlichen Folgen: Ein Mann sticht in der Nähe des Clubs „P3“ auf sein Opfer ein.

shz.de von
27. September 2015, 16:00 Uhr

Westerland | Blutiges Ende einer Auseinandersetzung: In der Nacht zu Sonntag ist es gegen 1.30 Uhr in der Nähe des Clubs „P3“ in der Paulstraße in Westerland zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Einer der beiden wurde lebensgefährlich verletzt und musste mit einer Stichwunde im Bauch und einer Schnittwunde an der Hand in die Nordseeklinik gebracht werden.

Die Polizei sucht nun nach Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können. Zeugen melden sich bei dem Polizeirevier Westerland unter 04651-70470 oder auf jeder anderen Polizeidienststelle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert