Moderne Gospels in St. Peter

Avatar_shz von
25. Juni 2011, 09:06 Uhr

Rantum | Der Hamburger Gospelchor "Open Hands" spielt zum zweiten Mal in Rantum. Nach dem Erfolg ihres ersten Konzerts im letzten Jahr lädt der Chor unter der Leitung von Bernhard Grieser am Sonnabend, den 25. Juni, um 18 Uhr wieder zu einem Gospelevent in die Rantumer Kirchengemeinde St. Peter ein. Elisabeth Steyn, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Rantumer Gemeinde, die den Chor bei der Organisation vor Ort unterstützt, staunte beim ersten Auftritt nicht schlecht: "So voll war die Kirche ja lange nicht!"

Von Anfang an gehört zum Projekt "Open Hands" neben dem Chor auch eine Begleitband. Wie es in amerikanischen Gospel-Kirchen selbstverständlich ist, bringen sie mit Keyboards, E-Bass und Schlagzeug Groove in Gottesdienst und Konzerte. Dabei hört man unterschiedliche Stilrichtungen wie Soul, HipHop, Funk, Latin und Jazz heraus. Sie alle geben dem typischen Gospel-Sound des Chores seine mitreißende Note.

Der Eintritt am Sonnabend ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Infos unter www.open-hands.info

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen