zur Navigation springen

Wahlkampf : Ministerpräsident Torsten Albig besucht Sylt

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Nachdem er seinen Besuch zur Eröffnung der Arche Wattenmeer kurzfristig absagen musste, wird Ministerpräsident Torsten Albig der Insel am Dienstag seinen Antrittsbesuch abstatten.

Ein geplanter Besuch des Ministerpräsidenten musste im Juli dieses Jahres aus persönlichen Gründen abgesagt werden. Torsten Albig (SPD) hatte sein Kommen zur Eröffnung des Erlebniszentrums Wattenmeer angekündigt. Doch nun löst Torsten Albig (Foto) sein Versprechen, auf jeden Fall noch in diesem Jahr Sylt zu besuchen, ein, berichtet Gerd Nielsen von der Sylter SPD.

In Begleitung von Dr. Gitta Trauernicht, die den Wahlkreis 1 im Landtag von Schleswig-Holstein vertritt, und Matthias Ilgen, der Bundestagskandidat für den Wahlkreis Nordfriesland und Dithmarschen, will sich der Ministerpräsident den Fragen der Bürgerinnen und Bürger stellen.

Die Versammlung findet am Dienstag, 17. September, ab 20 Uhr im Versammlungsraum der Lebenshilfe Sylt, Bastianstraße 22, statt. Der Einlass beginnt ab 19.30 Uhr.

An diesem Abend sollen besonders Themen mit Syltbezug mit den Besuchern erörtert werden. Die Schaffung von bezahlbaren Wohnraum, der Zustand der öffentlichen Infrastruktur oder auch die Pläne der Landesregierung zur Kurtaxe sind solche Themen. Moderiert wird die Veranstaltung von Carsten Kock (RSH).



zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen