Kommunalpolitik auf Sylt : Live-Streaming von Sitzungen abgelehnt

Nils_01.jpg von 14. Januar 2021, 10:46 Uhr

shz+ Logo
Die Idee, Sitzungen ins Internet zu übertragen, ist auf Sylt nicht neu. Umgesetzt wurde sie bislang aber nicht.

Die Idee, Sitzungen ins Internet zu übertragen, ist auf Sylt nicht neu. Umgesetzt wurde sie bislang aber nicht.

Es brauchte 100 Prozent Zustimmung. Fünf Sylter Gemeindevertreter waren aber gegen eine Live-Übertragung.

Sylt | Am 17. Dezember wurde bei der Sitzung der Gemeindevertretung Sylt die Verwaltung aufgefordert, unter den Kommunalpolitikern eine Umfrage durchzuführen, ob sie für die Dauer der Pandemie mit einer Übertragung der Sitzungen der Gemeindevertretung per Lives...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen