zur Navigation springen

Lister SPD legt Schwerpunkte ihrer Arbeit fest

vom

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2013 | 03:59 Uhr

List | Auch in der Gemeinde List wird der programmatische Schwerpunkt der SPD in der nächste Legislaturperiode beim Wohnungsbau liegen. Im Zuge der Kandidatennominierung der Sylter SPD für den Insel-Norden diskutierten die Mitglieder auch über die aktuellen politischen Themen in List. Neben der Frage, was auf dem Gelände der ehemaligen Fahrbereitschaft und dem des Offiziersheim entstehen wird, ging es auch um die gescheiterten Internatspläne auf dem MVS-Gelände. "Die Gemeinde hätte das Grundstück von der BImA kaufen müssen. Heute sind wohl alle Gemeindevertreter schlauer", so Peter Hansen, SPD-Spitzenkandidat für List.

Im Mittelpunkt des Wohnungsbaus stehen der Abriss oder die grundlegende Sanierung der Häuser in der Alten Bahnhofstraße, die Schaffung von Wohnraum als Eigentum im Erbpachtmodell sowie die Sanierung des Gebäudes am Brünk 1. Der Kindergarten soll erhalten werden und die Gemeinde bei der Entwicklung des Grundschulkonzeptes mit der Gemeinde Sylt kooperieren. Weitere Ziele: Aufforstung, Sanierung und eventuell Nutzung des Urwaldes einschließlich der Bühne, Erhalt der Sportanlagen sowie Weiternutzung der Schwimmhalle für den Sylter Schwimmsport. Alle jetzt stattfindenden Aktivitäten müssen auch weiterhin ausgeübt werden können. Hinsichtlich der Flughafenfinanzierung wird eine solidarische Lösung mit allen Sylter Kommunen angestrebt.

Direktkandidaten: Wahlkreis List 1: Holger Wilhelms, Sandra Wilhelms, Arne Kiesewein; List 2: Peter Hansen, Wolfgang Middeke, Jutta Bönisch; List 3: Antje Korsak, Veronika Hansen, Claus Dethlefs.

Listenplätze: 1. Peter Hansen, 2. Wolfgang Middeke, 3. Antje Korsak, 4. Claus Dethlefs, 5. Arne Kiesewein, 6. Jutta Bönisch, 7. Veronika Hansen, 8. Holger Wilhelms, 9. Sandra Wilhelms.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen