Andreas-Peter-Jensen-Stiftung : Leben und Tod für die Sylter Jugend

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 08:13 Uhr

shz+ Logo
Der Sprecher der Stiftung, Eberhard Eberle (4. v. r.), gab bekannt, dass Wiebke Bleiken (3. v. l.) seinen Posten im kommenden Jahr übernimmt.
Der Sprecher der Stiftung, Eberhard Eberle (4. v. r.), gab bekannt, dass Wiebke Bleiken (3. v. l.) seinen Posten im kommenden Jahr übernimmt.

Andreas-Peter-Jensen-Stiftung ehrt ihren Stifter mit einem Gedenkstein.

Westerland | „Wir haben ihn gemocht, geliebt. Das haben wir ihm zu selten gesagt“, sagt Peter Schnittgard, den Blick nach vorn gerichtet. Er lächelt. „Zum Gedenken an Andreas Peter ‚Desche‘ Jensen - Förderer der Jugendarbeit auf Sylt“ steht auf dem hüfthohen Gedenkstein, der gestern Mittag unter anderem von den Mitgliedern der Andreas-Peter-Jensen-Stiftung, sowie d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen