Sylter Kommunalpolitik : Lars Schmidt: Gemeinde soll drei Hebammen einstellen

Avatar_shz von 18. September 2019, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Lars Schmidt Kreistag WK 2 (Westerland) Spitzenkandidat Zukunft. Sylt
Lars Schmidt Kreistag WK 2 (Westerland) Spitzenkandidat Zukunft. Sylt

Der Sylter Hebammenruf wird zum Jahresende eingestellt, wenn sich keine dritte Hebamme für die Telefonbereitschaft findet. Lars Schmidt stellte daraufhin einen Antrag zum Schutz schwangerer Frauen auf Sylt.

Sylt | Der Sylter Hebammenruf wird zum Jahresende eingestellt, wenn sich keine dritte Hebamme für die Telefonbereitschaft findet. Lars Schmidt von der Fraktion Zukunft stellte daraufhin einen Antrag an die Gemeindevertretung, der dringenden Handlungsbedarf zum Schutz schwangerer Frauen auf Sylt sieht. Weiterlesen: Hebammen werden dringend gesucht 200 000 Eur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen