NDR-Sommertour auf Sylt : Laith Al-Deen Top-Act am Hörnumer Hafen

Seit seiner Debüt-Single „Bilder von dir“ aus dem Jahr 2000 ist der Mannheimer Sänger Laith Al-Deen Dauergast in den Charts.
Foto:
Seit seiner Debüt-Single „Bilder von dir“ aus dem Jahr 2000 ist der Mannheimer Sänger Laith Al-Deen Dauergast in den Charts.

Der Sänger kommt zur Sommertour von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin nach Hörnum.

shz.de von
17. Mai 2018, 18:25 Uhr

Soul-Pop auf der Insel: Wenn NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin mit ihrer Sommertour am Sonnabend, 28. Juli, im Hörnumer Hafen auf Sylt Station machen, haben sie mit Laith Al-Deen einen echten Top-Star im Gepäck. Vèrena Püschel und Horst Hoof moderieren das Bühnenprogramm, das um 18 Uhr beginnt. Der Eintritt zum Open-Air-Event ist kostenfrei.

Laith Al-Deen ist einer der erfolgreichsten Solo-Künstler Deutschlands. Seit seiner Debüt-Single „Bilder von dir“ aus dem Jahr 2000 ist der Mannheimer Dauergast in den Charts. Neun erfolgreiche Studio-Alben hat der 46-jährige Sänger bis heute veröffentlicht. Sein letztes Album „Bleib unterwegs“ setzte sich sofort nach Veröffentlichung auf Platz eins der Charts. Mit seiner markanten Stimme beherrscht er alle Nuancen zwischen souliger Pop- und Rockmusik – wie Songs wie „Alles an dir“, „Keine wie du“, „Leb den Tag“ und „Sicher sein“ eindrucksvoll belegen. Das Konzert von Laith Al-Deen beginnt um zirka 21 Uhr.

Live-Musik gibt es außerdem von Tin Lizzy. Die Partyband spielt aktuelle Chartbreaker und Rock- und Popklassiker – von „Kids In America“ über „Get Lucky“ bis hin zu „Hollywood Hills“.

Besonders spannend wird es auch bei der Stadtwette: Am Montag vor der Veranstaltung geben NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin die Aufgabe für Hörnum bekannt. Ob die Hörnumer ihre Wette gewinnen, zeigt sich dann am Abend der Sommertour.




zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen