Marschbahnstrecke nach Sylt : Längere Züge seit Montag im Einsatz

Julia Lund von 17. Juni 2019, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Auf der Strecke zwischen Husum und Westerland bieten einige wenige Züge 1000 statt 820 Sitzplätze.
Die Marschbahn rüstet zur Hauptverkehrszeit auf.

Ausgesuchte Züge auf der Marschbahnstrecke sollen mit zwölf statt zehn Wagen fahren. Am ersten Tag gab es bereits Probleme im Betriebsablauf.

Sylt | Gestern um 5.58 Uhr startete der erste Zug der DB Regio mit zwölf statt zehn Wagen von Husum nach Westerland. Durch die beiden zusätzlichen Wagen erhöht sich die Anzahl der Sitzplätze von 820 auf 1.000 Sitzplätze pro Zug. Weiterlesen: Bahn setzt längere Züge nach Sylt ein Von Montag bis Freitag soll dieser frühe Zug, der vorrangig von Pendlern genutzt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen