zur Navigation springen
Sylter Rundschau

20. September 2017 | 13:15 Uhr

Im Juli auf Sylt : Kurzfilm Open Air in List

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Am 27. Juli gibt es auf der LED-Großbild-Leinwand am Hafen ein kostenloses Filmprogramme für Kinder und Erwachsene.

shz.de von
erstellt am 28.Jun.2017 | 05:04 Uhr

Gerade wurden die Macher der Flensburger Kurzfilmtage mit einem fast echten Oscar – dem „Emmi för Plattdüütsch in Sleswig-Hosteen“ – vom Landtag, dem Bildungsministerium und dem Heimatbund für ihren plattdeutschen Trailerwettbewerb ausgezeichnet, jetzt freuen sie sich darauf, Syltgäste und Insulaner bei dem ersten „Kurzfilm Open Air“ am 27. Juli in List in ihren Bann zu ziehen.

Die Flensburger Kurzfilmtage locken seit 2000 jährlich immer mehr Besuche an. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Wettbewerb für aktuelle Kurzfilme mit einer maximalen Länge von 30 Minuten aus dem deutschsprachigen Raum sowie aus Dänemark.

Kurzfilme haben ihren ganz eigenen Zauber. In einer Zeit, die es sonst braucht, um einen Film zu sehen, lassen sich gleich mehrere von ihnen anschauen, sich unterschiedlichste Sichtweisen auf die Welt betrachten und das faszinierende Medium Film mit seinen unterschiedlichen Facetten erleben.

Wie facettenreich die Flensburger Kurzfilmtage sind, werden sie in zwei Blöcken auf der LED-Leinwand des Lister Erlebniszentrums Naturgewalten einmal für Kinder und einmal für Erwachsene präsentieren. Kein Film dauert länger als 15 Minuten, so dass Sylter, Syltliebhaber und Sylturlauber eine bunte Mischung verschiedener Filmgenres kostenfrei sehen können. Besonders reizvoll ist die Veranstaltung direkt am Lister Hafen durch ihre Ungezwungenheit. Wer vorbeischauen und sich zum Filme gucken setzen möchte, kann dieses völlig unverbindlich tun – es gibt weder Einlass noch Platzanweiser, dafür aber Biergartengarnituren und „Kinoverpflegung“. Mit an Bord des Kurzfilm Open Airs sind die Kurverwaltung List, das Erlebniszentrum Naturgewalten sowie sh:z das medienhaus sylt.

Kurzfilm Open Air List – am Donnerstag, dem 27. Juli – 16 Uhr Kinderprogramm, 20 Uhr Erwachsenenprogramm – auf der LED-Leinwand am Lister Hafen – kostenlose Teilnahme – weitere Infos auf

www.flensburger-kurzfilmtage.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen