Verkehrsmeldung : Kreuzung Bahnweg gesperrt

Am Bahnweg steht die Sperrung gleich hinter der Zufahrt zur Inselverwaltung. Viele Autofahrer fahren trotz Sackgassenschildern bis hierher und müssen dann umdrehen.
1 von 2
Am Bahnweg steht die Sperrung gleich hinter der Zufahrt zur Inselverwaltung. Viele Autofahrer fahren trotz Sackgassenschildern bis hierher und müssen dann umdrehen.

Von heute bis Sonntagmittag ist die Kreuzung Bahnweg und L24 voll gesperrt. Autofahrer müssen weiträumige Umleitungen in Kauf nehmen.

von
13. September 2013, 12:06 Uhr

An der Kreuzung Bahnweg und der L24 ist an diesem Wochenende kein Durchkommen. Nachdem heute Morgen der letzte Schulbus durchgelassen worden war, wurde die Kreuzung voll gesperrt. Noch bis Sonntagnachmittag müssen Autofahrer deshalb Umleitungen nutzen. Der Grund ist eine Fahrbahnerneuerung im Kreuzungsbereich. Heute wird eine erste Asphaltschicht aufgebracht, morgen kommt dann die Deckschicht dazu. Gesperrt ist die L24 von Norden aus ab dem Wenningstedter Kreisel und von Süden aus wie gehabt ab der Culemeyerstraße. In Westerland geht es kurz hinter der Einfahrt zur Inselverwaltung am Bahnweg nicht mehr weiter und vom Gewerbegebiet aus gesehen stehen die Absperrungen direkt vor der Baustelle. Umfahren werden kann die Kreuzung von Westerland aus kommend entweder über die Norderstraße durch Wenningstedt oder über die Keitumer Landstraße an Keitum vorbei. Aus Wenningstedt kommend kann man über die Braderuper Straße und die Munkmarscher Chaussee über Keitum fahren oder die Route durch Wenningstedt und über die Norderstraße wählen. Sonntag soll die Kreuzung dann wieder gegen 14 Uhr freigegeben werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen