DB Sylt Shuttle : Keine Doppelstockwagen für RDC

Doppelstockwagen der DB im Bahnhof Keitum
Doppelstockwagen der DB im Bahnhof Keitum

Deutsche Bahn bestätigt Anfrage, hat aber keine Fahrzeuge, die sie nicht selbst benötigt

von
16. Oktober 2017, 22:06 Uhr

Bis zur Fertigstellung eigener Doppelstockwagen, die etwa zwei bis drei Jahre dauern kann, würde RDC gerne vorhandene Waggons nutzen. „Es gibt genug Doppelstockfahrzeuge für das Autozugangebot beider Anbieter“, sagte Unternehmenssprecherin Meike Quentin gegenüber der Sylter Rundschau. „Der blaue Autozug Sylt möchte die vorhandenen Fahrzeuge inklusive Instandhaltung und Wartung gern anmieten.“

„Es gibt diese Anfrage“, bestätigte DB-Pressesprecher Egbert Meyer-Lovis, „aber DB Sylt Shuttle hat die Anzahl der Wagen für einen optimalen wirtschaftlichen Einsatz geplant. Der Einsatz der Fahrzeuge (Disposition) richtet sich nach dem Verkehrsaufkommen, Wartung, Inspektion. Wir haben also keine Fahrzeuge, die nicht eingesetzt werden.“



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen