Politik während Coronakrise auf Sylt : Katrin Fifeik kritisiert geringes Interesse an politischem Austausch

23-69722240_23-80704590_1586940092.JPG von 26. April 2020, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Öffentliche politische Treffen finden im Westerländer Rathaus derzeit nicht statt.

Öffentliche politische Treffen finden im Westerländer Rathaus derzeit nicht statt.

Bürgermeisterin von Wenningstedt will mit Videokonferenz Vertreter vernetzen. Beschlüsse können sie dort aber nicht fassen.

Insel Sylt | Zoomcall statt Live-Debatte: Die Gemeinderatssitzungen waren und sind Dreh- und Angelpunkt für Entscheidungen in einer Kommune – auch auf Sylt. Corona-bedingt finden Gremiensitzungen im Moment überwiegend nicht statt, Beratungen sind oft nur telefonisch oder über Videokonferenzen möglich. Auch die Landesregierung empfiehlt zunächst auf Treffen zu verzi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen