Wohnraum für Sylt : Karl Max Hellner: „Unsere Mitarbeiter benötigen Wohnungen“

Avatar_shz von 12. Oktober 2020, 06:14 Uhr

shz+ Logo
Karl Max Hellner spricht für 530 Mitgliedsunternehmen.

Karl Max Hellner spricht für 530 Mitgliedsunternehmen.

Der Vorsitzende der Sylter Unternehmer spricht sich für den raumordnerischen Vertrag aus.

Sylt | „Die Entwicklung von Wohnraum zur Ansiedlung und langfristigen Sicherung von Fachkräften auf Sylt bleibt eine der großen Herausforderungen“, betont der Vorsitzende des Vereins Sylter Unternehmer, Karl Max Hellner. „Und dieses Thema muss insular, gemeindeübergreifend angegangen werden.“ Weiterlesen: Wenningstedt stimmt raumordnerischem Vertrag zu  In ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen