zur Navigation springen
Sylter Rundschau

17. Oktober 2017 | 19:50 Uhr

Kampen testet das Model S

vom

shz.de von
erstellt am 10.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Kampen | Es kann bis zu 500 Kilometer fahren, bis es wieder aufgeladen wird, beschleunigt in der Luxus-Variante innerhalb von 4,4 Sekunden von Null auf Hundert und eignet sich dank möglicher sieben Sitze auch als Familienauto: Das Model S der amerikanischen Elektroauto-Firma Tesla soll ab Anfang kommenden Jahres auch in Deutschland auf den Markt kommen. Momentan stellt die Firma das Modell in Kampen vor, Markus Wenzel von Appartements und mehr, selbst leidenschaftlicher E-Auto-Fan hat übers Wochenende Mitarbeiter von Tesla und Probefahrzeuge des Models S zu Gast. Jochen Drueberg machte mit interessierten Besuchern gleich Probefahrten in den Limousinen aus. Er ist überzeugt, dass sich das Model S in Europa durchsetzen wird: "Ein E-Auto verursacht deutlich weniger Kosten. Und das Fahren macht einfach viel mehr Spaß als mit einem normalen Verbrennungsmotor."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen