zur Navigation springen

Summer Opening 2016 : Jump’n’Run – Premiere auf Sylt

vom

Zwei Tage lang feierten Kitesurfer vor Westerland das so genannte Jump’n’ Run. Heute startet auf Sylt der erste Tourstopp der nationalen Meisterschaftsserie der Kitesurf Masters.

shz.de von
erstellt am 11.Mai.2016 | 05:00 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein wurde beim Summer Opening, das vom 5. bis 16. Mai auf Sylt stattfindet, das sogenannte Jump’n’ Run gefeiert. Dabei müssen mit dem Kite vier Hindernisse innerhalb eines Parcours auf der Nordsee überquert werden. Die schnellsten Sportler qualifizieren sich für die nächste Runde, bis im Finale die zwei besten Teilnehmer gegeneinander antreten. Vom 5. bis 8. Mai 2016 fuhren die Windsurfer ihre Rennen beim Deutschen Windsurf Cup vor Westerland und sammelten Ranglistenpunkte für die Jahres-Gesamtwertung. Der erste Tourstopp der nationalen Meisterschaftsserie der Kitesurf Masters findet von heute bis Pfingstmontag statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen