Jugendzentrum: Teeniedisco in Händen eines jungen Teams

JuZ-Chefin Heike Gottberg  mit  Bendex, Normen, Constance, Kim, Nicol,  Tom und Christoph.
1 von 1
JuZ-Chefin Heike Gottberg mit Bendex, Normen, Constance, Kim, Nicol, Tom und Christoph.

shz.de von
11. Mai 2013, 03:59 Uhr

Westerland | Die zweite vom Jugendzentrum veranstaltete Teeniedisco verlief mit insgesamt 60 Besuchern von zwölf bis 17 Jahren positiv. Das neue JuZ-Team, im Alter von 14 bis 16 Jahren, übernahm die gesamte Organisation vom Auf- bis zum Abbau und der Musikauswahl. Die meisten Besucher kannten einander. Es wurde mehr gesprochen als getanzt und es herrschte ein reges Kommen und Gehen. Das Ziel war, dass sich Jugendliche im größeren Rahmen treffen können. In der nächsten Teamsitzung soll beschlossen werden, ob eine Wiederholung stattfinden wird, und dann auch gleich der Termin festgelegt. Einige Dinge sollen zukünftig anders geregelt werden, wie zum Beispiel das Alter der Teilnehmer und der Zeitpunkt der Veranstaltung. Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen