zur Navigation springen

26. Henner-Krogh-Preis : Johannes Oerding singt und votet

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Am 22. März steigt die 26. Ausgabe des legendären Wettbewerbs für Sylter Nachwuchsmusiker. Mit dabei ist Johannes Oerding – allerdings nicht als Teilnehmer, sondern als Jurymitglied und Special Guest.

von
erstellt am 20.Feb.2014 | 10:27 Uhr

In einem Monat zeigt sich Sylt wieder von seiner musikalischen Seite. Am 22. März steigt im CCS die 26. Ausgabe des legendären Henner-Krogh-Förderpreises. Wer dabei sein will, wenn die besten Nachwuchsbands und -musiker auf der Bühne stehen, der kann sich ab dem 3. März (14 Uhr) Tickets sichern. Die Jury bekommt in diesem Jahr prominente Verstärkung: Der Hamburger Sänger Johannes Oerding wird nicht nur bei der Preisvergabe mitreden, sondern auch im Rahmenprogramm auftreten. Für den Wettbewerb zugelassen sind folgende Solisten oder Bands: Nepahama, Nexttrack, No Tobacco Stories, Qube & Keen, Rabea Reiber, Smear Jam Bread, T-Bone , The Recurrence, Ute Meyer. Die Musikrichtungen reichen von Pop, R & B und Rock über Hip Hop/Rap, Hardrock/Metal und Grunge-Rock, bis Acapella.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen