Ivanov spielt Bach und Mendelssohn

shz.de von
13. August 2013, 03:59 Uhr

Keitum | Zwei Orgelsonaten von Felix Mendelssohn Bartholdy stehen auf dem Programm des morgigen Mittwochskonzertes um 20.15 Uhr in St. Severin zu Keitum. Alexander Ivanov, Organist an der Keitumer Kirche, hat aus Mendelssohns op. 65 die Sonaten Nr. III und V ausgewählt. In Nr. III wird im 2. Satz der Choral "Aus tiefer Not schrei ich zu dir" verarbeitet; in Nr. V steht im 1. Satz eine eigenes choralartiges Thema. Die Choräle und ihre musikalische Behandlung zeigen den starken Einfluss Bachs auf Mendelssohn. Natürlich erklingt auch dessen Musik: das Choralvorspiel nämlich zu der Melodie "Aus tiefer Not schrei ich zu dir", die auch Mendelssohn verwendet hat. Außerdem spielt Ivanov die V. Sonate in C-Dur von Bach. Als Kontrast zu den Sonatenformen zeigt er dann außerdem an der Partita über "Sei gegrüßet, Jesu gütig", wie Bach das motivische Material in Variationenform verarbeitet hat.

Karten gibts an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen