Ein Sylter fragt : Ist diese Insel irre geworden?

Avatar_shz von 17. April 2020, 22:25 Uhr

shz+ Logo
zoe-9156

Eine bitterböse Liebeserklärung des Sylter Journalisten Werner Rudi an seine Heimatinsel – ein Meinungsbeitrag.

Westerland | Die Insel war die Liebe meiner Frau. Ich liebäugelte mit Kalifornien, dort wollte ich als Auslands-Korrespondent arbeiten. Es wurde ein Häuschen in Keitum. 26 Jahre ist das jetzt her. Unsere beiden Kinder wurden noch in Keitums Grundschule mit Wattblick unterrichtet, das Heranwachsen auf der Insel gab ihnen so feste Wurzeln, dass sie gut gerüstet in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen