Inselwetter: Es wird wieder wärmer

Recht freundlich: Zwischen vereinzelten Wolken kommt die Sonne hervor.
Recht freundlich: Zwischen vereinzelten Wolken kommt die Sonne hervor.

Anfang Mai brach eine Kältewelle über Schleswig-Holstein herein / Am Wochenende wird es sonnig

Avatar_shz von
09. Mai 2019, 12:47 Uhr

Sylt | „Pankrazi, Servazi und Bonifazi sind drei frostige Bazi. Und zum Schluss fehlt nie die kalte Sophie“ , lautet eine alte Bauernweisheit über die fünf sogenannten Eisheiligen. Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia von Rom stehen vom 11. bis einschließlich 15. jeweils für einen Tag im Mai, in denen es zu Kälteeinbrüchen kommen kann.

In diesem Jahr überraschten die Eisheiligen die Bürger deutschlandweit jedoch schon etwas früher: Vom 1. bis zum 5. Mai brach eine Kältewelle über Schleswig Holstein herein und brachte noch einmal Minusgrade. Die Tiefsttemperaturen lagen bei minus vier Grad Luft- und minus sieben Grad Bodentemperatur.

Das soll sich nun ändern: Ein Tief aus Frankreich bringt eine Wärmefront mit sich, dazu sind nur einige Quellwolken zu erwarten. Nass soll es nur auf dem Festland werden; nach vereinzelten Schauern in der letzten Nacht soll die Insel trocken bleiben. Das Wochenende wird recht freundlich bei Höchsttemperaturen von bis zu 15 Grad. Dazu scheint die Sonne und nur eine frische Brise aus Nordost verhindert, dass die Temperatur die 20-Grad- Marke erreicht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen