zur Navigation springen

Sylter Genusspfad : Inselprodukte, kulinarisch kombiniert

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Beim zweiten Sylter Genusspfad am Freitagabend werden traditionelle norddeutsche Spezialitäten neu interpretiert.

shz.de von
erstellt am 11.Feb.2015 | 05:09 Uhr

Norddeutsche Tradition kombiniert mit kulinarischer Raffinesse und der Vielfalt Sylter Köstlichkeiten – das können die Teilnehmer des Rundgangs Genusspfad „Natürlich Sylt“ entdecken, der am kommenden Freitag, 13. Februar, zum zweiten Mal durch insgesamt sechs teilnehmende Restaurants in Westerland führt. Etwas ganz Besonderes haben sich beispielsweise Marc Ullrich und sein Team vom Restaurant Web Christel ausgedacht. Chefkoch Bashir Amieri kocht zwar einerseits modern und kreativ, orientiert sich andererseits aber selbstbewusst und mit ständig neuen Inspirationen an traditionellen friesischen Rezepturen.

Den kulinarischen Wanderern des Genusspfads präsentieren Ullrich und Amieri zwei Gerichte mit original Zutaten von der Insel: ein Rote Beete-Schaumsüppchen mit Käse-Einlage und eine Gänsebrust auf Grünkohl. Die beiden klassischen Wintergemüse kommen aus dem Erdbeerparadies Braderup, dem zertifizierten Bioland-Bauernhof der Familie Volquardsen. Die Einlage für das Schaumsüppchen liefert Das friesische Käselädchen von Dörte Dethlefs im Keitumer Siidik – und die Gänsebrust kommt natürlich aus Kai Petersens Gänsehof gleich um die Ecke in der Koogstraße.

Auf ähnlichen kulinarischen Inselpfaden bewegen sich Kristin und Nico Schacht, die Inhaber der Alten Friesenstube im Westerländer Gaadt. Gemeinsam mit Küchenchef Horst Heider, der selbst ein passionierter Sylt-Fan ist, servieren sie ihren Gästen am Freitag ein Grünkohlsüppchen sowie Labskaus in einer speziellen „Friesen-Variante“ mit Entenfleisch.

 


Der Ticketpreis beträgt 85 Euro pro Person, inbegriffen sind alle angebotenen kulinarischen Spezialitäten, Probiermöglichkeiten der korrespondierenden Getränke sowie der Aperitif.

Karten gibt es im sh:z medienhaus Sylt in der Andreas-Dirks-Straße 14 in Westerland, bei Ipsen Getränke in der Keitumer Landstraße 32 in Tinnum sowie in allen teilnehmenden Betrieben. Das sind die Westerländer Restaurants Ebbe & Food, Ivo & Co, Web Christel, Die Seekiste, Alte Friesenstube und das Hotel Miramar.

Weitere Informationen zum Genusspfad Sylt 2015 gibt es im Internet unter www.genusspfad-sylt.de.

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen