zur Navigation springen
Sylter Rundschau

16. Dezember 2017 | 20:20 Uhr

Informativer Tag auf dem Keitumer Friedhof

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Kirchengemeinde St. Severin verbindet den Tag des offenen Denkmals und den Tag des Friedhofs

von
erstellt am 09.Sep.2013 | 00:36 Uhr

Ein neuer Blick auf den Friedhof von St. Severin: Am Sonntag, 15. September, findet zwischen 10 und 16 Uhr der Tag auf dem Keitumer Friedhof mit einem vielfältigen Programm für Jung und Alt statt. Der Tag des Keitumer Friedhofs beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in St. Severin, bei dem der neue Friedhofsgärtner Heinz-Peter Lipp und der neue Friedhofshelfer Thomas Jessen der Gemeinde vorgestellt werden. Ab 11 Uhr werden auf dem Friedhof und in der Kirche Führungen und Kirchenmusik geboten. Auch einem Team von Steinrestauratoren, das im September historische Grabsteine wiederherstellen wird, lässt sich an diesem Tag über die Schulter schauen. Einen Tag früher, am 14. September, soll von 11 bis 14 Uhr eine Gartenpflegeaktion auf dem Friedhof veranstaltet werden. Eingeladen sind alle, die Lust haben, an frischer Luft und hoffentlich im Sonnenschein mit leichten gärtnerischen Arbeiten dazu beizutragen, alles für den folgenden Tag auf dem Keitumer Friedhof vorzubereiten. Wer bei dieser Aktion mitmacht, erlebt vielleicht die Gründung einer ehrenamtlichen Gruppe, die regelmäßig die hauptamtlichen Friedhofsgärtner unterstützen mag. Passende Arbeitshandschuhe und eine Gartenschere dürfen gern mitgebracht werden. Treffpunkt ist an diesem Tag um 11 Uhr der Turmraum der Kirche St. Severin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen