Hervorragende Ergebnisse der TSV-Turnerinnen

 Sportliche Grazien: Sölve Lorenzen, Anni Stückmark, Sofie Heiliger, davor Anni Bender, Tabea Jepsen und Nele Bahnsen (v.l.). Es fehlen Nele Lenk und Sina Jahn.  Foto: sr
Sportliche Grazien: Sölve Lorenzen, Anni Stückmark, Sofie Heiliger, davor Anni Bender, Tabea Jepsen und Nele Bahnsen (v.l.). Es fehlen Nele Lenk und Sina Jahn. Foto: sr

shz.de von
21. Mai 2013, 03:59 Uhr

WEsterland | Kurz vor dem Deutschen Turnfest konnten die Sylter Turnerinnen ihr Können noch einmal unter Beweis stellen. Bei den Kreismeisterschaften in Breklum und eine Woche später in Husum zeigten sie durchweg gute und einige sogar sehr gute Leistungen. Besonders schwer hatten es Tabea Jepsen und Nele Lenk, da sie ihrem Jahrgang 18 Gegnerinnen hatten. Umso schöner der 3. Platz von Tabea und der 9. Platz von Nele. Im Jahrgang 2000 waren nicht ganz so viele Teilnehmer aber der 1. Platz von Sofie Heiliger, 3.Platz von Sina Jahn und 4. Platz von Nele Bahnsen wurden von den Trainern bejubelt. In Husum wurden die schweren Übungen geturnt und hier konnten die Erstplatzierten sich für die Landesmeisterschaften qualifizieren. Anni Stückmark turnte zwar einen tollen Wettkampf, musste sich dann aber doch mit einem knappen 2. Platz zufrieden geben. Auch einen 2.Platz erturnte sich Sölve Lorenzen und Anni Bender erkämpfte sich bei ihrem ersten Wettkampf bei den""Großen" einen beachtenswerten 5. Platz. Mit diesen guten Ergebnissen fahren alle mit großer Vorfreude auf das Deutsche Turnfest, das dieses Mal in der Rhein-Neckar-Region stattfindet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen