zur Navigation springen

Kriminalität auf Sylt : Handtaschenraub auf dem Rathausvorplatz

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Am Montagabend wurde einer Frau von zwei Dieben auf dem Rathausvorplatz die Handtasche gestohlen. Die Polizei ermittelt.

shz.de von
erstellt am 11.Nov.2014 | 18:04 Uhr

Nichtsahnend lief ein Ehepaar über den Rathausvorplatz, und dann war plötzlich die Handtasche weg. Es war am Montagabend, gegen 19 Uhr, als die Inselbesucher in Westerland unterwegs waren. Zwei Unbekannte kamen auf das Paar, griffen dann überraschend nach der Handtasche der 56-jährigen Frau und entrissen sie ihr. Danach flüchteten die Täter zu Fuß. Seither fehlt von der schwarzen Tasche und sämtlichem Inhalt – eine Geldbörse mit einer geringen Menge Bargeld, persönlicher Dokumenten, einem Schlüsselbund und dem Handy – jede Spur.

Wie die Polizei gestern mitteilte, erlitt die 56-Jährige einen entsprechenden Schock. Bei der Anzeigenaufnahme am Tatort habe sie sichtlich mitgenommen gewirkt.

Die Beamten vom Polizeirevier Sylt nahmen sofort die Fahndung auf. Bislang konnten sie aber noch keine Tatverdächtigen stellen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes eingeleitet.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Die Männer sind zirka 1,80 Meter groß und etwa 20 Jahre alt. Der eine trug eine schlammfarbene Jacke, der andere eine schwarze Kopfbedeckung. Die Beamten bitten Zeugen und Hinweisgeber sich unter unter 0 46 51 / 7 04 70 bei der Kriminalpolizei in Westerland zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen