zur Navigation springen

Gute Stimmung beim Winterfest in St. Christophorus

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

shz.de von
erstellt am 09.Feb.2015 | 05:43 Uhr

Der Saal im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus war bis auf den letzten Platz besetzt, als die Sylter Katholiken am vergangenen Freitagabend ihr mittlerweile schon traditionelles Winterfest feierten. Es steht alljährlich Ende Januar auf dem Terminkalender und dient dem Zusammenhalt sowie dem Kennenlernen neuer Mitglieder der Gemeinde. Dem Zusammensein voraus ging eine stark besuchte Heilige Messe in der benachbarten Kirche.

In diesem Jahr musste das Fest auf einen Februartermin gelegt werden, weil Pfarrer Dr. Hoppe erst jetzt nach monatelanger Genesung aufgrund eines hier auf der Insel durch bislang unbekannte Hand verursachten Verkehrsunfalls wieder seinen Dienst anzutreten vermochte. Sämtliche neuen Firmlinge für dieses Jahr samt ihren Eltern nahmen ebenfalls an diesem Fest teil.

Erfreulich: nicht nur das bekanntermaßen üppige (Mitbring-)Buffet und die vielfältige, von der Gemeinde gestiftete Getränkeauswahl. Insbesondere die Gemeindejugend zeigte sich an diesem Abend aktiv. Sie half im Service oder führte, fantasievoll verkleidet, lustige Sketche auf.

Die amtierende Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, Erika Redlin, zeigte sich daher „über die Maßen zufrieden“ über den Erfolg des Festes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen