Kunst auf Sylt : Große Namen bei Herold

shz+ Logo
Galerist Rainer Herold mit „Stilleben mit weißen Chrysanthemen und Barockfigur“ von Emil Nolde, Aquarell um 1936.
Galerist Rainer Herold mit „Stilleben mit weißen Chrysanthemen und Barockfigur“ von Emil Nolde, Aquarell um 1936.

Kampener Galerie zeigt in Osterausstellung Werke von Pechstein, Nolde, Heckel, Nölken, Kirchner und Ernst Eitner.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. April 2019, 12:19 Uhr

Kampen | „In der aktuellen Ausstellung zeige ich sehr schöne Exponate. Besonders hervorheben möchte ich dabei die Bilder von Ernst Eitner“, sagt Rainer Herold, der mich durch seine, am ersten Osterfeiertag eröffn...

mKnpae | nI„ dre leeultkna selAgntuuls eeizg ihc sehr eöcsnh ntaepE.xo sodrseBne eeroberhhvn cömeth ihc aedbi die rlideB vno trnsE ,ri“tnEe tags rinaeR lrHeod, edr hmci duchr e,nsie ma tnrees tOerigeafstre efteröenf lseuuslgAnt mi rpneKeam saHu su„errheMe“ rtfh.ü nI dre ta:T rGeßo eanmN bie roHeld –- os echmöt nma dsiee krWashecu asu nbueregÜguz te,ieltniur wetis ies hocd Nmane eiw aMx ,nsihPetce mliE oNle,d irEch cle,Hke azFrn ekNönl dero tsnrE dguwLi hirrnKce fu.a dnU bene stnrE neitrE (.-9716)5815

 

reD beiggeütr ,aerumgrbH deeörfgtr vno frdeAl iLrhkcwat nud nrMgürited des hbmuHisnrgeac rübktslsKluen, tsi lghcie mit neigine Wenrek ieb rleodH ettrnevre. tEaw itm eemni dem isuosInmpmessri ezunhde,eucnzrn rlicfahb ßärutse arpaetm lurqleaA „Auf emd “ed,iwegeH das re wolh mu 0921 uaf ytlS c.ufsh Älhihnc isne ss,e“Mtv-O„iote nmeei fua Kroant rteeeiftggn lblÖ,id das mti nreise nernsebdeo Smtugnim eid uniWrgk ufa nde eBtrhctera tcnhi fnevlhere i.rwd

 

ricalüthN frad Eiml eloNd hcitn heel.fn Der rN,ridfesoe sedsen ekruhsWca ni slnerBi bHgarrmeu Bonfhah zetedri ni laelr eMdnu ist, reuertf ide rBesheuc rhcdu ieen gekctcehis gägHnun na pnxteioerre elStel tmi mde ellqaAru „iellbnetS imt newieß tnnsaheermCyh dnu gkfr“riocBua (mu .)1639 Ticäglh ba 11 hUr ädtl edi alrieeG oelHrd im pdBerurrea gWe 4 ni mKnape titeseeirnres Beurechs e.in

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen