Gourmet Festival mit Sterne-Inflation

Zehn Jahre Gourmet Festival: Auftakt nach Maß im 'Manne Pahl'.
Zehn Jahre Gourmet Festival: Auftakt nach Maß im "Manne Pahl".

Avatar_shz von
24. Januar 2009, 10:17 Uhr

Kampen | Sie sind seit Donnerstag wieder auf der Insel - zahlreiche internationale Spitzenköche und namhafte Winzer aus aller Welt. Bei Gastgeber Pius Regli im "Manne Pahl" eröffneten sie gemeinsam vor über 100 Gästen das mittlerweile zehnte Sylt Gourmet Festival. Und Detlef Tappe, neben Regli, Holger Bodendorf, Franz Ganser und Johannes King Mitausrichter war schon bei der Eröffnung des Festivals "richtig stolz darauf" und freute sich auf "vier tolle Tage".

Zwar sind alle 16 Veranstaltungen bereits ausverkauft, doch kann man mit etwas Glück noch eine der wenigen Restkarten für die Küchenparty morgen Abend im "Landhaus Stricker" ergattern. Dort sind alle Köche, Winzer und das Veranstalter-Quintett zugegen. Erfahrungsgemäß geht es hier bei dufter Musik bis weit nach Mitternacht ausgesprochen beschwingt und fidel zu.

Zahlreiche magische Persönlichkeiten aus dem kulinarischen Reich werden bis dahin ihr Können zelebrieren: Drei-Sterne-Meister Juan Amador aus Schwaben und der spanische Winzer Miguel Torres gestern und heute im "Landhaus Stricker", im "Sölring Hof" Portugals einziger Zwei-Sterne-Koch Dieter Koschina unterstützt von Portwein-Spezialist Dominic Symington. Bei Franz Ganser kommen Südtiroler Spezialitäten auf den Tisch, Drei-Sterne-Legende Heinz Winkler ist mit Dr. Ernst Loosen vom gleichnamigen Weingut im "Walters Hof" anzutreffen. Pius Regli stimmte die Gäste am Donnerstag schon mal locker auf die Tage ein: "Jetzt kommen überall die Teller geflogen."

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen