Geschenke schenken

shz.de von
19. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Meine bessere Hälfte hat mir neulich erzählt, dass sie lieber Geschenke macht, als welche zu bekommen. „Natürlich bekomme ich auch gerne mal ein Päckchen. Aber es ist ein schönes Gefühl, wenn man sich lange Gedanken darüber gemacht hat und dann das Strahlen in den Augen des Beschenkten sieht.“ Für Schollen Schorsch hat sie neulich mehrere Wochen an einem warmen Pullover gestrickt und unsere Nachbarin bekam einen Blumenstrauß aus unserem Garten. Ich muss sagen: Mir gefällt das ganz gut. Dann kann ich mir in Zukunft das Schenken sparen – und dafür umso öfter etwas bekommen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen