Brennende Strandkörbe und Graffitis : Gemeinde Sylt setzt 1000 Euro Belohnung aus

shz+ Logo
Acht Strandkörbe zusammengerückt und angezündet.

Acht Strandkörbe zusammengerückt und angezündet.

Graffiti-Schäden und 15 brennende Strandkörbe – Gemeinde Sylt lobt Belohnung aus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Mai 2020, 15:29 Uhr

Gemeinde Sylt | In der Gemeinde Sylt wurde erneut öffentliches Eigentum durch Graffitis beschädigt. Außerdem wurden in der Nacht zum Mittwoch am Hauptstand mehrere Strandkörbe von Unbekannten angezündet. Weiterlesen: 15 ...

ediGnmee ytSl | nI dre Gdenmiee lySt deruw turene clfseniföhet gnEituem urhdc tsGaifirf c.eiäsdhgtb mdßueAre nuwedr ni red chtNa umz cioMhtwt am ptntasuadH reerhme tnöSdbkrrea ovn nneatnkebnU eügdazntne.

Wee:rintslee 15 rnbdtSakeör ma Slryte nraptudtHas röstezrt

eDhar bolt ied indemeGe unn eeni enhgBnolu in Höhe onv 1000 rEuo üfr snlieahicdech eseHiwin asu, edi zur ufrrgeignE der terTä f:eühnr iHeinesw etitb na die lsezltotsePiedinile ni enasWtrled utner leT. 04-50671.740

XHTML cBolk | omornhilcilttuaB rüf l eAtrik

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen