Gekonnt auf gute Plätze geturnt

Die erfolgreichen Turnerinnen des TSV Westerland.
Die erfolgreichen Turnerinnen des TSV Westerland.

Bei den Kreismeisterschaften und der Qualifikation für die Landesmeisterschaften machten die Turnerinnen des TSV Westerland eine gute Figur

von
30. Mai 2014, 10:23 Uhr

In Husum , bei der Kreismeisterschaft und Qualifikation zu Landesmeisterschaft war bei den Turnerinnen des TSV Westerland der Vorname „Anni“ besonders gefragt. Die „große“ Anni (Stückmark) turnte am Sprung mit halb rein – halb raus einen besonders schweren Sprung und wurde mit einer hohen Wertung belohnt. Dieses Risiko zahlte sich am Balken leider nicht aus. Sie musste gleich drei mal das Gerät verlassen. Dadurch hatte sie ihren großen Punkte-Vorsprung verloren und wurde knapp Zweite. Im gleichen Jahrgang landete auch Glenna Zilz auf dem Podest und erreichte den dritten Platz. Die kleine „Anni“ (Bender) turnte einen durchweg guten Wettkampf und wurde auch Zweite. Die acht Jahre alte Charlotta Carli zeigte gute Leistungen und erreichte den dritten Platz. Diesen erreichte auch Tabea Japsen mit einer schönen Balkenübung.Im sehr stark besetzen Jahrgang 2000 wurde Ragna Lehmann Vierte und Steffie Heiliger Fünfte.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen