Carsten Scholz auf Sylt : Flamencokonzert „Sol y Sombra“ in der Friesenkapelle

Avatar_shz von 19. August 2019, 18:03 Uhr

shz+ Logo
Carsten.jpg

Carsten Scholz beweist am Montag, 26. August, dass Flamenco auch ohne Tanz ein mitreißender Musikstil ist. Karten sind noch erhältlich.

Wenningstedt | Carsten Scholz’ Leben war von Kindheit an musikalisch geprägt. Schon früh lernte er das Gitarrenspiel. Als er 15 Jahre alt war, hatte er den ersten Kontakt mit echtem Flamenco und seitdem bestimmt dieser Musikstil sein Leben. Er studierte an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Albert Aigner. Durch sein Mitwirken bei der TV-Seifenoper „Geld oder Liebe“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen